The Evil Within

Detective vs Evil

Ich bin jemand, der sehr gerne Horrorspiele spielt, jedoch bin ich zugleich auch ein gewaltig großer Angsthase. Das ist auch der Grund, warum ich für ein recht kurzes Horrorspiel immer ewig brauche.

Ich wusste bisher nicht einmal, dass ich The Evil Within überhaupt in meiner Steam-Bibliothek habe. Daher bin ich eher durch Zufall auf das Spiel gestoßen, da ich die Spiele, die ich noch nicht durchgespielt habe durchgeguckt habe und auf der Suche nach interessanten Spielen war, die auch Steam-Sammelkarten haben.

Also direkt das Spiel heruntergeladen und angespielt. Zu Beginn war ich nicht sehr überzeugt von The Evil Within. Der Grund dafür ist, dass ziemlich zu Beginn eine Situation kommt, in der man vor einem Typen mit einer Kettensäge fliehen und sich dabei immer wieder irgendwo verstecken muss. Das schlimme dabei war, dass der Typ immer da vorbei gegangen ist, wo ich mich versteckt habe und wenn man sich unter einem Bett versteckt, kann man die Leute leider schlecht beobachten.

Aber nachdem das erledigt war wurde The Evil Within doch noch ganz interessant und so Horrormäßig, wie zum Beispiel Outlast ist das Spiel bisher noch nicht, was bedeutet, dass ich es sogar ein paar Stunden am Stück spielen kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.